Samsung Galaxy Tab A7.0 (2016)

    Schickes Tablet - gutes Preisleistungsverhältnis!
Jetzt kaufen!

Ein Tablet neu aufgelegt

Das Samsung Galaxy Tab A7.0 ist dieses Jahr neu aufgelegt worden. Wir wollen das Tablet genauer unter die Lupe nehmen und prüfen, ob sich die Anschaffung lohnt.

Gewohnte Samsung Qualität

Auf den ersten Blick unterscheidet sich das Gerät nicht sonderlich von seinen Schwesterprodukten aus dem Hause Samsung. Das typische schwarze Kunststoffgehäuse sieht nicht spektakulär aus, ist aber ordentlich verarbeitet. Mit 283 Gramm ist es auch angenehm leicht.

Ordentliche Performance

Mit einem 1,3GHz QuadCore-Prozessor und einem 1,5 GB großen Arbeitsspeicher ausgerüstet, gestaltet sich auch die Performance ganz ordentlich. Etwas mehr Arbeitsspeicher hätte aber auch nicht geschadet.

Gutes Display

Das Display bietet eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel, was für ein Gerät in dieser Preisklasse absolut akzeptabel ist. Die Bildschirmhelligkeit und die Farbtiefe sind soweit in Ordnung, allerdings ist das Display verspiegelt und reflektiert deshalb ein wenig.

Ordentliche Kameras

Das Galaxy Tab A7.0 verfügt über 2 Kameras, eine Frontkamera mit 2 Megapixel und eine Hauptkamera mit 5 Megapixel. Damit lassen sich ordentliche Aufnahmen machen. Natürlich reicht die Qualität nicht an die Kameras der teuren Top-Geräte heran, für diese muss man aber auch deutlich mehr Geld auf den Tisch legen.

Speicherkapazität ausbaufähig

Leider ist nur ein 8 GB großer interner Speicher für Apps, Fotos, Filme etc. verbaut, welcher von vornherein mit ca. 4,5 GB belegt ist (durch das Betriebssystem und vorinstallierte Apps). Die Speicherkapazität lässt sich aber mit Hilfe des SD-Karten-Slots auf bis zu 200 GB erweitern.

Solides Betriebssystem

Als Betriebssystem kommt Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz. Somit hat man zwar noch nicht auf Android 6.0 gesetzt, das muss aber auch nicht sein. Bei Android 5.1.1 handelt es sich nämlich um eine äußerst stabile Android-Version mit guter Performance. Ob es ein Update auf diese Version für das Galaxy Tab A7.0 geben wird, ist nicht bekannt.

Lange Akkulaufzeit

Positiv hervorzuheben ist die lange Akkulaufzeit von rund sieben Stunden bei intensivem Surfen und einigen im Hintergrund geöffneten Apps. Allerdings benötigt das Gerät auch rund 4 Stunden, um komplett aufzuladen.

Fazit

Mit dem neu aufgelegten Galaxy Tab A7.0 macht man nichts falsch. Man erhält ein grundsolides Tablet, wie man es von Samsung gewohnt ist. Das Gerät läuft schnell und stabil. Der interne Speicher ist zwar etwas klein ausgefallen, lässt sich aber problemlos auf bis zu 200 GB aufrüsten. So lassen sich auch große Mengen an Bilder und Filmen auf dem Gerät speichern. Zudem hält der Akku sehr lang durch. Was will man mehr?

 

Bewertung:
[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.3/5]
Veröffentlicht in Tablets Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*