Kategorie: Desktop PCs

HP EliteOne 1000 – All-In-One Desktop-PC mit Curved-Display

HP EliteOne 1000 – All-In-One Desktop-PC mit Curved-Display
Edler All-In-One-PC mit Curved-Bildschirm
Jetzt kaufen!
Vorteil Beeindruckender Bildschirm
Vorteil Hervorragende Leistungswerte
Vorteil Sehr gute Verarbeitung
Vorteil Knackiger Sound
Nachteil Klobiges Netzteil
Nachteil Bildschirm nicht höhenverstellbar

Beeindruckender Bildschirm und viel Rechenpower

Der HP EliteOne 1000 ist mit seinem 34-Zoll-Curved-Bildschirm (4K-Auflösung) ein richtiger Hingucker. Der All-in-One-PC beeindruckt aber nicht nur durch sein Aussehen sondern auch durch seine Rechenpower. Die Konfiguration, welche wir getestet haben, verfügt über einen Core i5 Prozessor, 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine 256 GB Samsung-NVMe-SSD. Was CPU, RAM und die Geschwindigkeit beim Festplattenzugriff angeht, handelt es sich somit um ein wahrliches Kraftpaket!

Allerdings stammen die Bilder, die über das Curved-Display flimmern von einer integrierten Intel HD 630 Grafik. Wer gerne aufwändige 3D-Spiele zockt, sollte sich anderweitig umsehen. Der Desktop-PC ist ganz eindeutig auf Office-Aufgaben ausgelegt.

Guter Sound

Im Sockel befindet sich die gesamte Technik, inklusive den Lautsprechern von Bang & Olufsen, die für einen knackigen Sound sorgen. Der kann sich zum Beispiel bei Musikvideos oder beim Streamen eines Actionsstreifens auf Netflix durchaus hören lassen. … weiterlesen>>

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , ,

ASUS K31BF-DE012S

ASUS K31BF-DE012S
ASUS K31BF-DE012S Desktop-PC
Jetzt kaufen!

Ein Allrounder

Der ASUS K31BF-DE012S ist ein solider Allrounder mit dem man grundsätzlich wenig falsch machen kann. Der Desktop-PC eignet sich sowohl für den Office-Einsatz als auch als Multimedia- oder Gaming-PC.

CPU und Grafikkarte

Mit dem AMD A10-6700 ist ein guter Prozessor verbaut, der sich als energieeffizient und dennoch vergleichsweise leistungsstark erweist. Im Zusammenspiel mit der AMD Radeon R9 255 (2 Gigabyte) Grafikkarte wird genug Rechenpower bereitgestellt, um aktuelle Games mit akzeptabler Performance spielen zu können.

RAM, HDD und USB

Auch die 8 Gigabyte GDDR5-RAM sowie die 1 Terrabyte große Festplatte lassen nichts zu wünschen übrig. Hinzu kommen 6 USB-2.0-Schnittstellen. Einen USB-3-Anschluss sucht man allerdings vergebens. Für einen Rechner, der erst aktuell auf den Markt … weiterlesen>>

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Das Surface Studio in der Vorschau

Das Surface Studio in der Vorschau

Qualitativ hochwertiger PC - ein TestberichtMicrosoft setzt neue Maßstäbe

„Wow“ – das war das erste, was ich dachte, als ich die Produktpräsentation von Microsof’s Surface Studio gesehen habe. Da ist den Leuten in Remond wirklich ein Meisterstück gelungen.

Beim Surface Studio handelt es sich um einen All-in-One-PC, der völlig neue Maßstäbe setzt. Microsoft positioniert sein neues Wunderkind als direkten Konkurrenten zum Apple iMac.

Mehr als nur ein All-in-One-PC

Das Surface Studio verfügt über einen 28 Zoll Bildschirm mit 4500 x 300 Bildpunkten (192 dpi). Dieses kann Farben im DCI-P3-Farbraum darzustellen. Man kann aber auch über den Info-Center von Windows 10 – das natürlich mit an Bord ist – zu sRGB wechseln.

Der Bildschirm steht mittels eines raffiniertes Schaniersystems auf einen Sockel, in welchem sich der eigentliche PC befindet. Die Schaniere lassen es zu, das Display ohne großen Kraftaufwand derart zu neigen, dass es in einem Flachen Winkel vor einem liegt. So kann es bequem als (digitales) Zeichenbrett genutzt werden. … weiterlesen>>

Getagged mit: , , , , , ,