Lenovo Yoga Smart Tab YT-X705F – Warum das Tablet ein Geheimtipp ist

Lenovo Yoga Smart Tab YT-X705F günstig kaufen
Dieses Tablet kaufen!
Vorteil Tablet - Lenovo Yoga Smart Tab Praktischer Kickstand
Vorteil Tablet - Lenovo Yoga Smart Tab Hochwertiges Alu-Gehäuse
Vorteil Tablet - Lenovo Yoga Smart Tab Preisgünstig
Nachteil Tablet - Lenovo Yoga Smart Tab Mittelklasse-Hardware
Nachteil Tablet - Lenovo Yoga Smart Tab Schwache Kameras

Der Exot unter den Tablets

Lenovo hat sich einige Besonderheiten für das Yoga Smart Tab ausgedacht: Das Tablet ist nicht ganz flach, sondern hat auf einer Seite einen zylindrischen „Kickstand“.

 

Dieser bietet an beiden Enden Platz für leistungsstarke Lautsprecher und hat einen ausklappbaren Fuß, der auch als Wandhalterung verwendet werden kann. Hält man das Tablett während des Lesens aufrecht, dient die Komponente wiederum als praktischer Griff, wie man ihn eher von eBook-Readern kennt. Das macht das Yoga Smart Tab extrem vielseitig: Sie können es aufstellen, aufhängen, bequem mit einer Hand halten oder als Multimedia-Station verwenden. Damit eignet es sich für Arbeitsumgebungen, in denen ein mobiles Display sinnvoll ist, zum Beispiel in der Gastronomie.

 

Mit seinem Aluminiumgehäuse sieht das Gerät zudem edel und hochwertig aus. Das Tablet wiegt etwas mehr als andere Modelle, nämlich 540 Gramm – aber das stört nicht. Nur der Transport kann manchmal etwas umständlich sein, da das Tablett mit seinem dicken Griff mehr Platz einnimmt.

 

Hardware der mittleren Leistungsklasse

Trotz seiner erfreulichen Vielseitigkeit ist das Lenovo Yoga Smart Tab technisch gesehen ein Gerät der Mittelklasse. Der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 439 lässt sich sogar eher in die untere Mittelklasse einordnen. Für anspruchsvollere Arbeiten und mobile Spiele ist das Tablet deshalb weniger geeignet, für das Surfen im Internet und Videos reicht es aber völlig aus – manchmal ergeben sich etwas längere Ladezeiten. Diese fallen aber nicht all zu stark ins Gewicht. Unser Test-PDF wurde durch das Gerät in 12 Sekunden geladen, was dem Durchschnitt entspricht. Ähnlich verhält es sich mit den Benchmarkergebnissen.

 

Auch das 1-Zoll-LC-Display ist vergleichsweise unspektakulär. Die maximale Helligkeit ist mit 344 Candela pro Quadratmeter recht gering, was die Lesbarkeit bei Sonneneinstrahlung beeinträchtigt. Die Verwendung im Freien ist mit dem Yoga Smart Tab somit nur eingeschränkt möglich. Der Schachbrettkontrast ist mit 110:1 ziemlich lausig. Der Standard-RGB-Farbraum wird vollständig, aber nur etwa 77 Prozent des erweiterten DCI-P3-Farbraums dargestellt. Das Display ist nicht für HDR-Inhalte geeignet. Aber bei normalen Videos in Full HD-Auflösung werden Sie in der Regel keinen Qualitätsverlust feststellen.

 

Lenovo Yoga Smart Tab
Das Lenovo Yoga Smart Tab

Gute Ausstattung mit ordentlichen Lautsprechern

Die Ausstattung des Lenovo Yoga Smart Tab ist recht gut. Man hat die Wahl zwischen einer Version mit 64 GByte Speicher und 4 GByte RAM und einer reduzierten Version mit 32 GByte Speicher und 3 GByte RAM. Der Preisunterschied ist jedoch vernachlässigbar. Der Speicher kann mit einer microSD-Karte erweitert werden. WLAN 802. 11ac, Bluetooth 4. 2 und eine USB-C-Schnittstelle (USB 2. 0) sind ebenfalls verfügbar, und eine Klinkenbuchse für Kopfhörer ist auch an Bord. Es fehlt jedoch ein SIM-Kartenschlitz für mobiles LTE-Internet, wodurch man auf WLAN beschränkt ist.

 

Hinzu kommen die hochwertigen JBL-Lautsprecher mit Dolby-Atmos-Zertifizierung, die Lenovo in die Zylinderkomponente eingebaut hat. Diese heben sich deutlich von gewöhnlichen Tablet-Speakern ab. Von den beiden Kameras, eine Hauptkamera mit 8 Megapixeln und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln, sollte man hingegen nichts Besonderes erwarten. Tageslichtfotos sind okay, bei schlechten Lichtverhältnissen leidet allerdings die Bildqualität. Es fehlt zudem ein Blitz oder ein optischer Bildstabilisator. Beim Betriebssystem handelt es sich um Android 9. Über Pläne für ein Update auf Android 10 ist nichts bekannt.

 

Kickstand des Lenovo Yoga Smart Tab
Der Kickstand des Lenovo Yoga Smart Tab

Solide Akkuleistung

Der Lenovo Yoga Smart Tab mit seinem 7. 000-Milliampere-Stunden-Akku ist nicht besonders sparsam. Unsere Messung zeigt dennoch zufriedenstellende Ergebnisse bei der Akkuleistung ohne große Überraschungen. Die Laufzeit im Videomodus beträgt knapp unter 10 Stunden (09:57), die Internetnutzung ist für etwas mehr als 10 Stunden (10:15) möglich. Bei normalem Gebrauch können Sie mit einer Batterieladung gut durch den Tag kommen. Aber das Aufladen mit dem 10-Watt-Netzteil dauert ziemlich lange, nämlich viereinhalb Stunden.

Relativ niedriger Preis für ein Tablet

Zum Zeitpunkt des Tests war das Lenovo Yoga Smart Tab für etwa 280 Euro zu haben. Somit ist das Gerät sicherlich günstig, allerdings darf man sich natürlich keine Spitzenleistungen erwarten. Wenn Sie jedoch nach einem soliden Tablet mit einem praktischen Kickstand und guten Lautsprechern suchen, ist das Lenovo Yoga Smart Tab auf jeden Fall einen Blick wert.

 

Produktdetails - Lenovo Yoga Smart Tab

Bewertung:
[Gesamt: 3   Durchschnitt:  5/5]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung