Windows 10: Automatischen Neustart deaktivieren

 

 

 

Viele Windows-Nutzer kennen das: Windows hat im Hintergrund Updates eingespielt und nimmt dann einen automatischen Neustart vor. Einerseits wird hierdurch sichergestellt, dass Dein Rechner mit den neuesten Optimierungen und Sicherheitspatches versorgt wird. Andererseits kann dieser Neustart auch bei der Arbeit stören und ziemlich nerven.

Um das Problem zu lösen, kann der automatische Neustart unter Windows 10 deaktiviert werden. So kannst Du den Neustart vornehmen, wann Du möchtest. Hierzu muss Windows entsprechend konfiguriert werden:

 

Klicke auf die Schaltfläche „Suchen“, suche nach „Erweiterte Systemeinstellungen anzeigen“.

 

 

Klicke im Abschnitt „Start und Wiederherstellung“ auf „Einstellungen“.

 

 

Entferne das Häkchen neben „Automatischer Neustart durchführen“ und klicke dann auf OK.

 

 

Starte den Computer neu.

 

Bewertung:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung